UTProLeague Season 1 wird um zweite Division erweitert

Anfang des Monats wurde mit der UTProLeague eine neue Liga für das unfertige Unreal Tournament angekündigt. Hinter diesem Projekt stecken ein paar alte Hasen aus der Szene. Mit insgesamt 1400€ Preisgeld geht es aber auch um eine nicht zu verachtende Summe. Für die erste Saison gab es etwas mehr Anmeldungen als verfügbare Plätze, weshalb nun eine zweite Division ins Leben gerufen wurde.

UTProLeague mit zwei Divisionen

Für die angedachten 8 Slots in der Liga gab es insgesamt 12 interessierte Teams.

Diese vier Teams standen bereits im Vorfeld fest:

  • Allstars [*], bestehend aus: us inceptos, us Killing, us phantaci, ca reflex, us RoOkIe, us ski
  • Crowd Control [cc], bestehend aus: de anzuof, de d3ity, de GitzZz, de kiNEX, de reav, de rePete
  • Saints and Sinners [sas*], bestehend aus: gb dylan-, de frag^m, ee s1ay, gb w)v, se znatch
  • Gangsters [g], bestehend aus: pl ch1ps!, pl clinic, pl oLEq, pl sOuL, pl Sunnade, pl szarkan

Dazu kommen die acht Teams, die sich um einen Platz beworben haben:

  • Bredäng [BrD], bestehend aus: se Ava1anche, ru Dad_Vitas, gb Flikswich, se Kruell1, se Spixy, se z1on
  • Limited Edition [L3], bestehend aus: gb astem, fr dion1k5, gb FlowJr, ch prsm._., de qu4rk, it trøn
  • Half Abs, bestehend aus: us ExitNextRight, ar Matt, us s!r, us Trinatek, ca Tierce
  • Adrenaline [^], bestehend aus: ru Bezy-Boomsa, se Jr, pl Karosz, se Masklin, de Reija, se Wessmania
  • Sons of War [S.o.W], bestehend aus: it Caronte, de Memphis, de pennsylvania, it Seth Dakam, fr scientistpac, it Special1
  • Euphoria [eu°], bestehend aus: gb dewsick, gb dev, gb mastah-bates, gb Paa, gb PlaYFuL, gb w0ss4g3
  • [E.P.R.], bestehend aus: ru bkmz, ru eprY, ru Fakk2, ru SPLY, ru S.T.R.I.K.E.R2e
  • DRUCKWELLE [dw.], bestehend aus: de mighty, tr oakz, TameR_, nl Skandalouz, de raynn, fr valot

Damit alle Teams spielen können, entschieden sich die Organisatoren die Teams in zwei Divisionen aufzuteilen: Die „Epic Division“ und die „Challengers Division“.

Die vier eingeladenen Teams spielen in der Epic Division. Dort werden über eine Qualifikation die vier übrigen Plätze ausgespielt. Die entsprechenden Matches werden heute, am Sonntag und nächsten Freitag ausgetragen.

Am Ende bleiben vier Teams übrig, diese bilden dann die Challengers Division. Das bedeutet in der Epic Division spielen die Teams in der Saison einmal gegeneinander, während die Teams in der Challengers Division zweimal gegeneinander antreten werden.

Quelle: utproleague.com

UTProLeague Season 1 startet diesen Monat
Comments