Capture the Flag mit neuen Regeln

Capture the Flag ist seit jeher einer der beliebtesten Spielmodi in Unreal Tournament. Trotzdem möchte Epic Games diesen Modus im neuesten Teil etwas aufwerten. Er soll deutlich wettkampforientierter werden und gleichzeitig interessanter anzuschauen sein.

Beim neuen UT wird ein großer Fokus auf E-Sport gelegt, deshalb soll der CTF-Modus insgesamt ausgeglichener werden. Das möchte Epic Games zum einen dadurch erreichen, dass nicht mehr bis zu einer bestimmten Punktzahl gespielt wird, sondern ein Zeitlimit gegeben ist, in dem man soviele Punkte wie möglich machen kann. Dabei gibt es auch eine Halbzeit: Nach der Hälfte der Zeit gibt es eine kurze Pause und es werden die Seiten gewechselt. Diese Maßnahme hat auch den Nebeneffekt, dass asymmetrische CTF-Maps viel besser spielbar sind. Vorteile und Nachteile durch die Umgebung werden damit relativiert. Ein Team muss dann sowohl offensive als auch defensive Fähigkeiten besitzen. Im Capture the Flag-Modus wird es dann auch eine Overtime geben, also eine Verlängerung. Sollte nach dieser immer noch kein Sieger feststehen, dann soll ein Sudden Death-Modus folgen. Es wird aber noch experimentiert, wie dieser genau aussehen soll.

ut capture the flag ctf face

Auch der Translocator ist ein Thema, mit dem sich die Entwickler beschäftigen. Sie sind mit keiner der Varianten aus des vergangenen Teilen wirklich zufrieden. Der Translocator soll nicht unendlich viele Ladungen haben, aber soviele, dass man beim normalen Spielen nicht an das Limit kommt. Auch die Dauer bis die Ladungen wieder aufgeladen sind, muss entsprechend angepasst werden. Der Translocator soll nämlich nicht übermächtig sein. Momentan verwenden die Entwickler noch den Translocator aus UT3, aber sie sind bemüht eine zufriedenstellende Version davon für das neue Unreal Tournament zu erschaffen.

Der Capture the Flag-Modus ist übrigens im Livestream mehrere Minuten lang in Aktion zu sehen. Community Managerin Stacey Conley spielt live gegen andere Entwickler auf der Map CTF-Face, um den Spielmodus in seiner aktuellen Fassung zu demonstrieren. Ein Blick in den Livestream lohnt sich also!

Quelle: unrealtournament.com

DM-Spacer & Trello Roadmap Erste Alpha noch dieses Jahr?
Comments
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!