Paragon-Assets im Wert von $12 Millionen gratis veröffentlicht

Epic Games hat viel Zeit und vor allem auch viel Geld in die Entwicklung des MOBAs Paragon investiert. Ende Januar entschloss sich das Studio allerdings das Projekt einzustellen. Das Spiel fand nicht genug Anklang bei PC- und Konsolenspielern, so dass es sich für Epic Games finanziell nicht lohnte. Am 26. April 2018 gehen die Server des Spiels entgültig offline. Doch eine gute Sache hat das Ende von Paragon – zumindest für Entwickler. Die Assets des Spiel sind nun gratis über den Unreal Engine-Marktplatz erhältlich.

Assets im Wert von $12 Millionen

Seit die Einstellung von Paragon angekündigt wurde, können Spieler ihr bisher investiertes Geld zurückerstattet bekommen. Für Fans ist das sicher kein Trost, doch es ist immerhin ein fairer Zug von Epic Games.

Jetzt hat das Entwicklerstudio hinter dem aktuellen Hit Fortnite auch eine erfreuliche Überrachung für andere Entwickler. Assets – also Inhalte wie z.B. Spielermodels, Effekte und Animationen – im Wert von über $12 Millionen sind ab sofort gratis über den Unreal Engine-Marktplatz verfügbar.

Die Assets können von jedem frei heruntergeladen und uneingeschränkt verwendet werden – sogar für kommerzielle Projekte. Sie können außerdem beliebig modifiziert werden. Für Entwickler, die mit der Unreal Engine 4 arbeiten, kann sich ein genauerer Blick auf die Assets also durchaus lohnen. Übrigens sollen in den nächsten Monaten noch weitere Inhalte folgen, die ebenfalls einen Wert von mehreren Millionen Dollar haben.

Theoretisch könnten die Assets auch für Unreal Tournament verwendet werden. Allerdings läuft Unreal Tournament aktuell noch auf einer älteren Version der Unreal Engine 4, was die Verwendung der Paragon-Assets etwas umständlich machen würde.

Quelle: unrealengine.com

Unreal feiert 20. Geburtstag "Reflections with GitzZz" von Thorin
Comments
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!