Unreal feiert 20. Geburtstag

Zwei Jahrzehnte ist es schon her, als das erste Spiel der Unreal-Reihe erschien. Epic Games lieferte am 22. Mai 1998 mit „Unreal“ einen Meilenstein der Videospielgeschichte ab. Das Spiel begeisterte durch seine für damalige Verhältnisse atemberaubende Grafik und sein Gameplay.

20 Jahre Unreal

Mit einem direkten Nachfolger und sechs Multiplayer-Spielen für PC und Konsolen umfasst das Franchise mittlerweile acht Titel. Nicht eingerechnet ist hierbei das neue Unreal Tournament, das sich noch im Pre-Alpha-Stadium befindet und dessen Zukunft aktuell nicht klar ist.

Zukunftsweisend war damals auch die Unreal Engine, die stets weiterentwickelt wurde und heutzutage die Grundlage vieler bekannter Spiele ist. Die Weiterentwicklung und Vermarktung der Unreal Engine 4 sind aktuell wahrscheinlich die wichtigsten Geschäftsfelder von Epic Games.

Nostalgikern möchten wir folgendes Video empfehlen. Es ist ein Tribut von einem Fan, das frühe Alpha- und Beta-Versionen von Unreal zeigt, die bis ins Jahr 1995 zurückgehen. Außerdem beinhaltet das Video einen Remix von einem Song, der später als „Underworld“ bekannt wurde, es aber nicht ins fertige Spiel geschafft hat.

Abschließend ein Danke an Epic Games für ein großartiges Franchise, das die Videospielgeschichte maßgeblich geprägt hat. Und natürlich hoffen wir, dass das Franchise auch eine strahlende Zukunft hat, insbesondere Unreal Tournament.

Gewinnspiel: Auf der Insane Gamers Night diese fetten Preise abräumen Paragon-Assets im Wert von $12 Millionen gratis veröffentlicht
Comments
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!